Womit spielen Neugeborene und kleine Babys?

Spielzeug ist für die ersten 3 Monate nicht grundsätzlich notwendig.

In den ersten 3 Monaten wird dein Baby erstmal Zeit brauchen um in der Welt anzukommen. Meilensteine wie das erste bewusste Lächeln, Dinge vor dem eigenen Auge verfolgen oder Greifen gilt es zu bewältigen.

Du kannst dein Baby mit Alltagsdingen dabei unterstützen. Alternativ gibt es auch sinnvolles Babyspielzeug ab Geburt für die ersten 3 Monate und darüber hinaus.

Alltagsgegenstände zum Spielen

  • Mamas oder Papas Hand
  • Folienballon der viel knistert
  • Mulltücher zum Schnuffeln und griffeln
  • Taschenlampe im Dunkeln
  • unter einem Baum liegen und Blätter beobachten & hören
  • Handtuchrolle für Bauchlage üben
  • Spiegel

Babyspielzeug

Zum Staunen und verfolgen

Mobile, Schildkröte, tanzende Frösche

Ein Mobile über dem Wickeltisch oder im Laufstall ist ideal um dein Baby zum Staunen zu bringen. Oft beginnen die Babys ab der 6. Lebenswoche die Dinge zu betrachten. Das Sterntaler Mobile hat ein eingebautes Spielwerk was sich automatisch von alleine dreht und dabei Musik spielt. Dies ist zum Beispiel ganz praktisch über dem Laufstall, denn es kann am Gitter unkompliziert befestigt werden.

Das Holzmobile ist ideal für den Wickeltisch .

Die tanzenden Frösche haben unsere Kinder ab dem 3. Lebensmonat sehr gerne beobachtet. Ausgezeichnet ist dieses Spielzeug zwar erst ab 3 Jahren aber bereits für kleine Babys zum anschauen ist es zb. eine tolle Ablenkung während der Bauchlage .

Die Schildkröte kann sehr gut ins Abendritual integriert werden. Mit den beruhigenden Klängen wirft die Schildkröte blaue Wellen an die Zimmerdecke. Eine entspannte Möglichkeit den Tag ausklingen zu lassen und runterzufahren – auch für die Mama .

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zum Greifen üben

Spieltrapez, loopieLinks und Oball

Innerhalb der ersten 3 Monate wird dein Baby anfangen das Greifen zu üben. Halte ihm immer mal wieder einen Gegenstand, zb. den Oball, über sein Bäuchlein, damit beide Hände aufgefordert werden zuzugreifen.

Eine schöne Beschäftigung ist auch das Spieltrapez , auch Spielbogen genannt. Du kannst dein Baby darunter legen und es kann staunen, greifen üben oder gegen die herabhängenden Dinge schlagen. Diese Spielmöglichkeit ist eine tolle Förderung.

Mit den LoopyLinks kannst du weitere Gegenstände , zb den Oball, an das Spieltrapez hängen. Außerdem halten LoopyLinks Spielzeug im Kinderwagen fest. LoopyLinks können aber auch ganz allein als zusammengesteckte Kette ein tolles Spielzeug sein. Anfangs zum Greifen üben und später eine tolle und robuste Zahnungshilfe.

Grids

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TummyTime – Bauchlage trainieren

Die Bauchlage ist ein wichtiger Entwicklungsschritt !In der Bauchlage lernt das Baby seinen Kopf zu heben und zu halten. Dabei werden Nacken-und Schultermuskeln gut trainiert . Dies ist notwendig um später krabbeln, sitzen und dann auch laufen zu lernen.

Außerdem kann dauerhaftes Liegen auf dem Hinterkopf den Kopf verformen. Der sogenannte Plattkopf ist ein überwiegend kosmetisches Problem. Daher ist es absolut ratsam das Neugeborene immer mal wieder auf die linke und recht Seite zu drehen* und die mit diesem Spielzeug Bauchlage zu üben.

Die meisten Babys meckern gerne, wenn sie die anstrengende Bauchlage üben sollen. Daher ist die Devise:

Lieber 10 mal am Tag 10 Sekunden

Bauchlage üben

statt 2 mal am Tag 2 Minuten

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Folge uns bei Facebook